Erstmalig in Deutschland: Freies Unternehmensverzeichnis mit eindeutiger Unternehmens-ID

Karlsruhe, im Juni 2013. Rund jede vierte Firmenadresse in Unternehmensdatenbanken ist falsch oder nicht aktuell* – mit fatalen Folgen für die tägliche Geschäftskommunikation. Erstmals wird unter Unternehmensverzeichnis.org eine Referenzdatenbank deutscher Unternehmen und Betriebsstätten im Internet zur Verfügung gestellt. Durch die Vergabe einer eindeutigen Unternehmens-ID soll die Aktualität und die Verknüpfbarkeit von Adress- und Unternehmensinformationen neu definiert werden. Die Unternehmens-ID ist kostenfrei nutzbar und ist im Juli 2013 unter www.unternehmensverzeichnis.org frei zugänglich. Premiumdienste werden zusätzliche Unternehmensinformationen bereitstellen.

“Mit dem neuen Portal wird zum ersten Mal in Deutschland eine einheitliche, für jedermann frei zugängliche Plattform mit verknüpften aktuellen Unternehmensinformationen geschaffen – eine transparente Informationsquelle, die die deutsche Wirtschaft in der digital vernetzten Welt dringend benötigt”, ist Martin Hubschneider, Vorstandsvorsitzender des Initiators CAS Software AG, überzeugt.

Initiative der deutschen Wirtschaft

Ab sofort ist es jedem möglich, Informationen wie zum Beispiel die aktuelle Postanschrift, Firmierung und Homepage von vielen in Deutschland ansässigen Unternehmen über das neue Portal abzurufen und mit den eigenen Daten abzugleichen, diese zu vervollständigen oder zukünftig um zusätzliche Unternehmensinformationen zu ergänzen. Es wird ausschließlich Daten zu Unternehmen – nicht zu Privatpersonen – bereitstellen. Aus einer Initiative der deutschen Wirtschaft heraus entstanden, hat der CRM-Spezialist CAS Software AG die technische Umsetzung und den Betrieb des Portals übernommen. Die SCHUFA Holding AG unterstützt das Unternehmensverzeichnis als strategischer Partner.

Neue Dimension der Datenpflege steigert Adressqualität – Wirtschaft spart enorme Kosten

“Die Einführung einer eindeutigen Unternehmens-ID bietet für die deutsche Wirtschaft einen vielfachen Nutzen und schafft einen immensen Effizienz- und Transparenzgewinn“, erklärt Hubschneider. „Durch die Nutzung der Unternehmens-ID in CRM-Systemen und ERP-Datenbanken zur automatisierten Datenpflege und zur Datenanreicherung sparen Unternehmen erhebliche Kosten und vermeiden Fehler wie Dubletten, die mit einer händischen Pflege immer wieder entstehen können.”

Offene Plattform für Informationsanbieter

Das neue Portal bietet nicht nur ein Referenzverzeichnis der Unternehmen mit Unternehmens-ID, sondern wird in Zukunft auch zusätzliche Premiumdienste von Partnerunternehmen anbieten. Dadurch lassen sich beispielsweise wichtige zusätzliche Informationen wie Firmenprofil, Bilanz, Bonität, etc. abrufen und direkt im Kundenmanagement-System eines Unternehmens ablegen. “Unternehmen können zukünftig den Abgleich und die Anreicherung ihrer Daten direkt aus ihrem CRM- oder ERP-System für ihre täglichen Entscheidungsprozesse nutzen”, so Martin Hubschneider über die Vision, die durch die Vernetzung aktueller Unternehmensinformationen greifbar wird.

* laut Studie von beDirect: http://www.bedirect.de/Themenwelt/Aktuell/Bereits-mit-der-Ersterfassung-korrekte-B2B-Adressen-im-eigenen-System

05. August 2013 von businessadmin
Kategorien: Business Information | Schreibe einen Kommentar